Sen-Logo2018-lang-7
inspired-by-02

  Logistik und Digitale Supply Chain : Spezifische Anforderungen aus Gesundheitswirtschaft  |  Healthcare  |  eHealth

(c) Healthcare Synergetics

Die traditionelle Healthcare Supply Chain ist noch immer sehr von individuellen nicht-standardisierten Anforderungen geprägt.
Somit - ein Wirtschaftsbereich mit spezifischen Anforderungen und ein Wirtschaftsbereich der sich in einem stetigen Veränderungsprozess befindet. Änderungen und Anpassungen resultieren zum einen aus den Auswirkungen immer neuer Gesetze, Verordnungen und Regeln, zum anderen aus Änderungen von Abläufen und Prozessen, die sich durch den Einsatz neuer und moderner  Technologien ergeben.
Betrachten wir die Marktsituation im Einzelnen :
Wichtigster Ansatzpunkt ist nach wie vor die Supply Chain “Versorgung der Krankenhäuser”.
Die Aktivitäten im Bereich der Homecare-Logistik - und damit einhergehend die Bereiche Pflege und Reha - orientieren sich an einer regelmässigen “Paketauslieferung” mit Parallelen zum Versandhausgeschäft. Care-angepasste Logistik- und Servicestrukturen sind weitestgehend “Mangelware”.

Wie überwiegend im gesamten Medizin,- Healthcare- und Pharmabereich, spielt die Digitalisierung eine untergeordnete Rolle. Nicht umsonst zählen die Bereiche Medizin und Pharma auch in der staatlichen Statistik bei der Digitalisierung eine unterdurchschnittliche Rolle. Dabei kann klar gesagt werden, dass die Digitalisierung ein richtiger Schritt hin zu mehr Freiräumen für eine intensivere Patientenbetreuung wäre.

[Home] [Philosophie] [Portfolio] [KRITIS] [Digital] [eHealth] [S C M] [Compliance] [Events] [NexCon] [Kontakt] [Impressum] [A G B]