Sen-Logo2018-lang-7
inspired-by-02

Compliance | Sicherheit | Risk-Management

Compliance-Anforderungen

Compliance (= Befolgung)
beinhaltet die Sicherstellung aller Aktivitäten der Unternehmensführung und des Managements auf der Basis der relevanten nationalen / internationalen Gesetze, öffentlichen Regelwerken und Standardisierungen, Zertifikaten und Mustervorschriften, die Grundlage für den Betrieb des Unternehmens, seiner Organisation, der Unternehmensprozesse und des Warenhandlings sind. Nicht zuletzt auch als Grundlage der Betriebssicherheit und der Sicherheit der Mitarbeiter. Compliance erfordert Kontrolle und Konformität, die Grundlagen dazu sind im Unternehmen zu schaffen, niederzulegen und - zu leben.

Zusammenhang Compliance und Security
Compliance ist nicht gleich Security, aber - die Erfüllung der Compliance-Regeln setzt grundsätzliche Security-Massnahmen voraus. Und - die Organisation und Durchsetzung von Sicherheitsanforderungen ist mit Compliance-basierten Regeln umfassender, detaillierter und wirksamer. Verordnungen und Regularien, auch oder gerade solche, die Unternehmenssicherheit betreffend, die seitens EU, Zoll, Luftsicherheit, Maritime Security, Homeland Security (USA), aber auch von der Börse, von Banken, Versicherungen und anderen Institutionen eingefordert werden, sehen Compliance und Corporate Security als verbundene Kriterien. Ein umfassendes Risikomanagement und die Kombination von Compliance und Security sind als wesentliche Unternehmens-grundlagen anzusehen. Sie sollten deshalb bei der Planung, Realisierung und dem Betrieb von Grossprojekten und Kritischen Infrastrukturen, fester Bestandteil der Projektkonzeption- und der Ausführung sein.

[Home] [Philosophie] [Portfolio] [KRITIS] [Digital] [eHealth] [S C M] [Compliance] [Events] [NexCon] [Kontakt] [Impressum] [A G B]